Die Chöre

Über uns

 

Männerchor, Frauenchor, Gemischter Chor

 

Männerchor

 

Unser Verein wurde 1887 als reiner Männerchor gegründet. Somit feierten wir im Jahr 2012 unser 125-jähriges Vereinsjubiläum. 1948 trat der Gemischte Chor ins Leben und der Frauenchor entstand im Jahr 1968. Diese drei Chorgattungen bestehen bis Heute, wobei aktuell hauptsächlich gemischt gesungen wird.

 

Frauenchor

 

23 Männer und 35 Frauen sind derzeit aktiv und haben den Chorgesang zu ihrem Hobby gemacht. Woche für Woche werden Lieder einstudiert – aber es wird auch viel gelacht und die Geselligkeit kommt dabei nicht zu kurz. Die Aktiven setzen sich aus allen Schichten der Bevölkerung zusammen, Arbeiter, Angestellte, Beamte, Hausfrauen und Rentner – alle ziehen an einem Strang und verfolgen ein Ziel:

 

Gemischter Chor

 

Ein Lied so einzuüben, dass man es anderen Menschen mit Freude präsentieren kann.

 

Denn die Auftritte sind das Salz in der Suppe. Bei freudigen oder traurigen Anlässen, ob im kleinen Rahmen oder vor großem Publikum – immer sind es die gleichen Gedanken und Gefühle, mit denen sich die Sängerinnen und Sänger auseinander zu setzen haben – die Spannung und das Lampenfieber vor dem Auftritt und die Befreiung und Freude danach, wenn alles gut gelungen ist.

 

Der Chorleiter

 

Alexander Maier leitet die Chöre seit 2011. Er hat Musik studiert, ist selbst ein exzellenter Sänger, auch als Solist. Als er mit 27 Jahren unsere Chöre übernommen hat, war das ein Stück Neuland für ihn. Doch es ist Alexander Maier in kurzer Zeit gelungen, alle Friedloser Sängerinnen und Sänger von seinem Konzept zu überzeugen und den Chören seinen Stempel aufzudrücken. Er ist sehr akribisch aber vor allen Dingen auch sehr geduldig, wenn etwas nicht gleich auf Anhieb klappt. Doch wenn dann ein Werk vollendet ist und es hört sich so an, wie er sich das vorgestellt hat, ist er glücklich.

 

Wir freuen uns, hoffentlich noch viele Jahre mit Alex musizieren zu dürfen.

 

Chroleiter Alexander

 

Chorprobe

 

Chorprobe ist jeweils Donnerstag um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Friedlos. Interessierte können einfach und unverbindlich mit dazukommen und erfahren, wie solch eine Übungsstunde abläuft.

Wer dabei eine trockene Kehle bekommt, kann sie im Anschluss in den Bürgerstuben wieder anfeuchten – und das meist in geselliger Runde.